Reinigung ihrer
gartenlampen
 

Sorgen Sie in jedem Fall dafür, dass Sie Ihre Gartenlampen mindestens ein Mal pro Jahr, zum Beispiel im Frühling, mit einem sauberen Tuch und warmem Wasser reinigen. Schalten Sie zur Sicherheit den Strom ab, machen Sie dies immer bei Lampen, die an 230 Volt angeschlossen sind!

Saisonbeleuchtung
 

Im Winter sieht Ihr Garten anders aus, als im Sommer. Frühling und Herbst sind die Zeitpunkte, sich die Beleuchtung noch einmal kritisch anzusehen. Sind Änderungen erforderlich? Denken Sie daran, dass Sie im Winter weniger im Garten sitzen und öfter vom Haus aus in den Garten blicken werden. Während der dunkleren Monate haben Sie an einem Lichtpunkt im hinteren Garten viel Freude. So können Sie vom Haus aus den ganzen Garten überblicken und erhalten neben der Atmosphäre auch ein Gefühl von Sicherheit. Im Sommer möchte man dagegen Akzente auf der Terrasse oder einer schön blühenden Bepflanzung setzen. Unsere Lampen können leicht versetzt werden, Sie können Ihren Beleuchtungsplan also schnell verändern. Auch Ihr Garten ist ein lebendiges Ganzes.

 
Leuchtmittel 
ersetzen
 

Bei einer Gartenlampe mit einem Halogen-Leuchtmittel oder einer Glühbirne müssen Sie damit rechnen, diese regelmäßig zu wechseln (je nachdem, wie lange Ihre Beleuchtung brennt). Bei unseren LED-Gartenlampen ist dies nicht nötig.

 

Back to top

INSIDER, DAS PROFIPROGRAMM FÜR IN-LITE BELEUCHTUNG

Jetzt mitglied werden